GEGENARGUMENTE.ORG

Artikel aus dem Finanz- & Immobilienmarkt

You are here: Home - Wirtschaft


Category Archives: Wirtschaft

MAGNA Wohnkomplex Gallusviertel mit 104 Wohnungen

MAGNA Wohnkomplex Gallusviertel – MAGNA Asset Management AG erwirbt Projektierung mit 104 Wohnungen von der PROJECT Immobilien Gruppe

MAGNA Wohnkomplex Gallusviertel mit 104 Wohnungen

MAGNA Wohnkomplex Gallusviertel mit 104 Wohnungen

(mehr …)

AS Unternehmensgruppe Kaufpreise und Mieten steigen

AS Unternehmensgruppe Kaufpreise und Mieten steigen – AS Unternehmensgruppe Kaufpreise und die Mieten im Aufwind – Kaufpreise und Mieten steigen trotz Corona immer weiter – AS Unternehmensgruppe: Wie in einem kürzlich erschienenen Artikel des Sterns zu lesen, befinden sich die Kaufpreise und die Mieten für Wohnraum trotz der Corona-Krise auch weiterhin im Aufwind.

AS Unternehmensgruppe Kaufpreise

AS Unternehmensgruppe Kaufpreise

(mehr …)

Thomas Olek Vorstandsvorsitz bei der PREOS im Gespräch

Thomas Olek Vorstandsvorsitz bei der PREOS im Gespräch – publity AG Thomas Olek – Niederlegung seines Vorstandsmandats? publity AG: Vorsitzender des Vorstands, Th. Olek, erwägt Niederlegung seines Vorstandsmandats zum 31. Dezember 2020 – Olek führt Gespräche zur Übernahme des  – Oleks Stellung als langfristig orientierter Großaktionär der publity AG bleibt unberührt

Thomas Olek Vorstandsvorsitz bei der PREOS im Gespräch

Thomas Olek Vorstandsvorsitz bei der PREOS im Gespräch

(mehr …)

Aves One AG – Intermodalwagen im Rail-Portfolio

Aves One AG – Intermodalwagen im Rail-Portfolio – Aves One AG erweitert Rail-Portfolio um hochmoderne Gelenkwagen mit einem Transaktionsvolumen von rund EUR 14,5 Mio.

Aves One AG - Intermodalwagen im Rail-Portfolio

Aves One AG – Intermodalwagen im Rail-Portfolio

(mehr …)

JDC Group AG Umsatz in der Corona-Krise gesteigert

JDC Group AG Ergebnis und Umsatz trotz Corona-Krise gesteigert – Umsatzerlöse steigen im ersten Halbjahr 2020 um rund 12 Prozent auf 58,8 Mio. EUR – EBITDA steigt im ersten Halbjahr trotz Corona-Sonderaufwand um rund 10 Prozent auf 3,1 Mio. EUR – JDC Erfolg der Digital-Strategie: Weitere Vertragsabschlüsse im Bereich Outsourcing

JDC Group AG Umsatz in der Corona-Krise gesteigert

JDC Group AG Umsatz in der Corona-Krise gesteigert

(mehr …)

IMMOVATION-Unternehmensgruppe – Investor kauft Grundstück in Kassel

IMMOVATION-Unternehmensgruppe – Investor kauft Grundstück in Kassel – IMMOVATION AG verkauft 43.500 m² Grundstück in Kassel an Investor – Die IMMOVATION-Unternehmensgruppe hat ein zur Baureife entwickeltes Immobilienprojekt für ca. 450 Wohneinheiten in der Kasseler Innenstadt verkauft.

IMMOVATION-Unternehmensgruppe - Investor kauft Grundstück in Kassel Modell der möglichen Bebauung (Wuttke & Ringhof Architekten) Copyright IMMOVATION AG Bildquelle: Entwurf Wuttke & Ringhof Architekten, Bild © IMMOVATION AG

IMMOVATION-Unternehmensgruppe – Investor kauft Grundstück in Kassel
Modell der möglichen Bebauung (Wuttke & Ringhof Architekten) Copyright IMMOVATION AG
Bildquelle: Entwurf Wuttke & Ringhof Architekten, Bild © IMMOVATION AG

(mehr …)

MAGNA – Mieten steigen in der Corona-Pandemie

MAGNA – Mieten steigen in der Corona-Pandemie – Haben sich seit dem ersten Corona-Fall die Preise für Immobilien und die Mietpreise in deutschen Städten verändert?

MAGNA - Mieten steigen in der Corona-Pandemie

MAGNA – Mieten steigen in der Corona-Pandemie

(mehr …)

Büroimmobilienportfolio – publity-Tochter PREOS verkauft an GORE

Büroimmobilienportfolio – publity -Tochter PREOS verkauft an GORE – publity-Konzerntochter PREOS verkauft Büroimmobilienportfolio an GORE für 200 Mio. Euro

Büroimmobilienportfolio - publity-Tochter PREOS verkauft an GORE

Büroimmobilienportfolio – publity-Tochter PREOS verkauft an GORE

(mehr …)

Immobilien: wirtschaftliche Ungewissheit überstehen

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie haben die internationalen Finanzmärkte durchweg turbulente Zeiten durchlebt, in denen die verschiedenen Herausforderungen der Eindämmung ebenso wie die Bedrohung des internationalen Wirtschaftswachstums zu bewältigen waren. Was bedeutet dies für Sie als Investor, der mit Immobilien die wirtschaftliche Ungewissheit überstehen möchte?

Immobilien: wirtschaftliche Ungewissheit überstehen

Immobilien: wirtschaftliche Ungewissheit überstehen

(mehr …)

MAGNA Real Estate AG – Lost Place in Deutschland

MAGNA Real Estate AG zeigt ihnen die Lost Place – Gebäude die vergessen worden, oder von geringerer Bedeutung sind. Es sind im eigentlichen Sinne keine Ruinen, sondern Bauwerke aus der jüngeren Geschichte, die noch nicht historisch aufgearbeitet worden sind. „Urbexer“ suchen diese vergessene Orte auf, die scheinbar dem Verfall preigegeben sind, und berichten dann von diesen geheimnisvollen Orten. Das Betreten solcher Orte ist selten rechtlich eindeutig geregelt, weshalb Besucher von Lost Places auch zuweilen lieber anonym agieren.

MAGNA Real Estate AG zeigt ihnen die Lost Place

MAGNA Real Estate AG zeigt ihnen die Lost Place

Skurriler Tourismus

Besucher von Lost Place suchen die Möglichkeit selbst auf Entdeckungsreise“ zu gehen und dabei Geschichte individuell und hautnah erleben zu können. Die Gefahren die dort mitunter vorhanden sind, werden dabei außer acht gelassen. Zwei dieser „Urbexer“-Abenteurer sind Mike Vogler und Thor Larsson Lundberg, die sich in zwölf vergessene Orte in deutschen Landen intensiv besucht haben. Das Ergebnis ihrer Nachforschungen kann man in dem Bildband „Lost Places – Deutschland vergessene Orte“ sehen.

Lost Places – man muss von ihnen wissen, sie aufspüren und finden. Sie sind unbewohnt, wirken geisterhaft und die Natur ist längst dabei, sich dieses Territorium zurückzuerobern. Das Prinzip bei der Erkundung dieser Orte: „Nimm nichts mit – außer Deinen Bildern. Lasse nichts da – außer Deinen Fußspuren! Geisterhafte Orte im Portrait, der Bildband „Lost Places – Deutschland vergessene Orte

MAGNA Real Estate AG – Orte die als Lost Place gelten

Häufig finden sich unter den sogenannten Lost Place – ehemalige Lokschuppen (wie z.B. in Greppin) oder Bahnbetriebswerke wie z.B. in Chemnitz-Glösa. Auch ehemalige Flugplätze oder Militärflugplatz – wie z.B. in Neuhardenberg, oder der Flugplatz Kleinköris finden sich unter den Lost Places. Auch Orte an denen sich früher zahlreiche Besucher eingefunden haben, um z.B. ihre Freizeit zu verbringen, wie z.B. der Almaring im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf, oder der ehemalige „Spreepark Plänterwald“ im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin, sind Lost Places.

Weitere bekannte Lost Places in Deutschland sind: das ehemalige Landeswaisenhaus des Königreiches Sachsen in Oberschöna. 2003 kaufte ein Investor das Anwesen und wollte bis 2013 hier ein Kongress- und Bildungszentrum realisieren. Bis heute ist davon, bis auf wenige Abbrucharbeiten, nichts geschehen. Das Kloster Marienberg in Boppard, das ehemalige FDGB-Heim „Max Niklas“ im Altenberger Ortsteil Bärenfels

An der Ostsee finden sie das Schloss Dwasieden, die Ruinen von Schloss Dwasieden befinden sich bei Sassnitz auf der Insel Rügen in unmittelbarer Nähe der Ostsee. Wer ­mutig ist, wagt sich in die ­Unterwelt des Schlosses. Weiter nach Hamburg, im Hamburger Stadtteil Neuhof befand sich eine Grundschule am Neuhöfer Damm 95 , die heute auch zu einen Lost Place geworden ist. Ein nicht unbekannter Lost Place, welcher schon extrem zerstört ist: Das Waldkrankenhaus in Schneverdingen Wintermoor. Krankenhäuser und Kliniken gehören an verschiedenen Standorten in Deutschland zu den Lost Places, wie auch die ehemalige Tuberkulose-Klinik in Beelitz-Heilstätten, heute Magnet für Lost-Places Fans.

Ein relativ junges Lost Place, ist das Basso Spaßbad in Bad Schmiedeberg, 1993 als erstes sogenanntes Spaßbad in den neuen Bundesländern eröffnet, und bereits 2009 komplett geschlossen. Gera, im Osten Thüringens hat ebenfalls ein Lost Place zu bieten. Das ehemalige Ballhaus Wintergarten. Weiter nach Oberfranken, dort finden sie die Porzellanfabrik in Arzberg. Im Schwarzwald, in Freudenstadt finden sie ein ganz besonderes Lost Place, das ehemalige Schlosshotel Waldlust, das bereits als Filmkulisse diente.

Die Attraktion für Geisterjäger – das Haus Fühlingen in Köln

Ungebetene „Gäste“, bereiten aber immer wieder Sorgen, sie steigen in das alte Gemäuer ein. Der Gutshof ist eine Attraktion für Geisterjäger und Abenteuer-Touristen, die sogenannten „hidden“ oder „rotten places“. Es ist der Lost Place. Das Haus Fühlingen wird immer wieder mit Gruselgeschichten in Verbindung gebracht: Um das Haus rankt sich ein Gerücht über eine tragische Liebe: Während des Krieges verliebte sich ein polnischer Zwangsarbeiter in die Tochter des Großgrundbesitzers. Dieser reagierte darauf erzürnt. Rätselhafte Erscheinungen, ein gruseliger Ort mit jeder Menge schauriger Geschichten. Aber eigentlich ist er gar nicht so gruselig. Eine Bericht eines Einsteigers: Ich glaube dass das Haus Fühlingen zu den wohl bekanntesten Lost Places gehört.